IMPRESSUM

Angaben gemäß § 5 TMG


FABIEN MPOUMA
Die Kiste - Trainingskonzepte

Industriestr. 43
53721 Siegburg


Kontakt

TELEFON: +49 (0) 2241-1491808
E-MAIL: info@diekistefitness.de


Handelsregister

REGISTERGERICHT: Amtsgericht Siegburg
REGISTERNUMMER: In Bearbeitung

Umsatzsteuer-ID

UMSATZSTEUER-IDENTIFIKATIONSNUMMER GEMÄSS §27 A UMSATZSTEUERGESETZ DE309673138

BERUFSBEZEICHNUNG: Sportwissenschaftler
ZUSTÄNDIGE KAMMER: Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg
VERLIEHEN DURCH: Deutschland


Angaben zur Berufshaftpflichtversicherung

NAME UND SITZ DER GESELLSCHAFT

Haftpflichtkasse Darmstadt
Arheilger Weg 5
64380 Roßdorf

GELTUNGSRAUM DER VERSICHERUNG: Deutschland


Haftungsausschluss

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.


Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.


Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen. Icons von http://www.freepik.com, https://www.flaticon.com/ mit Creative Commons BY 3.0 Lizenz.

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN STAND 01. JANUAR 2021

Mitgliedschaft und Verträge

  1. Der Mitgliedschaftsvertrag kommt mit der Unterschrift des Kunden sofort zustande, es sei denn die Annahme des Vertrages wird durch DIE KISTE

    TRAININGSKONZEPTE innerhalb einer Frist von zwei Wochen ab Datum der Antragstellung schriftlich gegenüber dem Kunden abgelehnt. Mögliche Ablehnungsgründe stellen dann insbesondere Verstöße gegen die Hausordnung, mangelnde Einwilligung der Erziehungsberechtigten, temporäre Kapazitätsmängel oder negative Bonitätsauskünfte dar. Sofern dem antragstellenden Kunden während dieser Zeit eine temporäre Mitgliedschaft ausgestellt und ihm der Zutritt zum Studio gestattet wird, begründet dies im Falle einer Ablehnung seines Antrags keinen Rechtsanspruch auf Abschluss eines Vertrages oder eines weiteren Trainings.

  2. Die reguläre Erstlaufzeit der Mitgliedschaft beträgt 12 Monate. Ein Upgrade in einen höheren Tarif ist jederzeit möglich. In diesem Fall verlängert sich die Vertragslaufzeit automatisch um weitere 12 Monate ab dem Zeitpunkt des Tarifwechsels. Ein Downgrade in einen günstigeren Tarif ist nur zum Ende der regulären Vertragslaufzeit möglich.

  3. Mit Abschluss der Mitgliedschaft, und auch bei automatischer Verlängerung, wird der gesamte Mitgliedsbeitrag sofort endfällig. Beide Vertragsparteien vereinbaren eine monatliche Ratenzahlung, welche per Lastschrift, Überweisung oder Barzahlung vollzogen werden kann.

  4. Die Mitgliedschaft bei DER KISTE TRAININGSKONZEPTE berechtigt zur Teilnahme an den angebotenen Trainingseinheiten nach vorheriger elektronischer Anmeldung über die Internetseite www.diekiste.de oder die mysports App und entsprechend des zwischen Mitglied und DER KISTE TRAININGSKONZEPTE geschlossenen Vertrages. Die Anzahl und Art der pro Woche buchbaren Trainingseinheiten variiert je nach Tarif. Zusätzliche Leistungen werden gesondert berechnet. Zusatzleistungen können von DER KISTE TRAININGSKONZEPTE aus organisatorischen oder gesundheitlichen Gründen auf eine maximale Nutzungsdauer pro Öffnungstag begrenzt oder dauerhaft aus dem Angebot genommen werden. Ein etwaiger dauerhafter Wegfall von kostenpflichtigen Zusatzleistungen, Änderungen von Inklusivleistungsangeboten oder Einschränkung der Nutzungszeiten in zumutbarer Weise, berechtigen nicht zur Kündigung der Mitgliedschaft. Gleiches gilt bei temporär begrenzter Nutzungseinschränkung des Studios, sofern diese die DIE KISTE TRIANINGSKONZEPTE nicht zu vertreten hat (ebenso höhere Gewalt). Gehen für eine Trainingseinheit keine Anmeldungen ein, findet die Trainingseinheit nicht statt. DIE KISTE TRAININGSKONZEPTE behält es sich ausserdem vor, Trainingseinheiten abzusagen, zu verschieben oder zu verlegen, wenn z.B. die Wetterbedingungen (Unwetterwarnung durch den Deutschen Wetterdienst), Demonstrationen, Kundgebungen oder Brauchtumsveranstaltungen am geplanten Trainingsort die ordnungsgemäße Durchführung des Trainings oder die Anfahrt der Mitglieder zum Trainingsort nicht ermöglichen oder unzumutbar beeinträchtigen. DIE KISTE TRAININGSKONZEPTE wird die betroffenen Mitglieder in diesem Fall so schnell wie nach dem Bekanntwerden dieser Umstände möglich über Absage, Verschiebung oder Verlegung der Trainingseinheit oder eine etwaige Gutschrift informieren. Die Trainingsteilnahme berechtigt zur Nutzung aller während des Trainings zur Verfügung gestellten Trainingsgeräte für die Zeit des Trainings und gemäß der Unterweisung der Trainer. Bei Nichtinanspruchnahme einer gebuchten Trainingseinheit seitens des Kunden erfolgt keine Gutschrift.

  5. Wird der Vertrag vom Mitglied oder der DIE KISTE TRAININGSKONZEPTE nicht spätestens einen Monat (ausschlaggebend zur Fristwahrung ist der Tag des Zugangs der Kündigung) vor dem jeweiligen Vertragsende schriftlich gekündigt, verlängert sich der Vertrag um jeweils weitere 12 Monate. Die Kündigung bedarf der Schriftform und ist unter Angabe des Namen und Adresse ausschließlich an DIE KISTE TRAININGSKONZEPTE, Fabien Mpouma, Industriestr. 43, 53721 Siegburg zu senden. Die Pflicht zur Zahlung der Beiträge und fälligen Gebühren bleibt auch dann bestehen, wenn das Mitglied die Leistungen aus Gründen, die es zu vertreten hat, nicht in Anspruch nimmt. Ausgenommen sind durch ärztliches Attest bescheinigte krankheits- oder verletzungsbedingte Verhinderungen des Mitglieds ab einer Dauer von 4 Wochen sowie Schwangerschaft, ferner durch adäquaten Nachweis bescheinigte berufliche Verhinderungen ab einer Dauer von 4 Wochen. In diesen Fällen wird die Laufzeit der Mitgliedschaftsvereinbarung bis zum Wegfall der Verhinderung unterbrochen, im Fall der Schwangerschaft für längstens ein Jahr, beginnend mit Vorlage des Attests bzw. des Nachweises. Ein Attest oder Nachweis wie oben beschrieben muss der DIE KISTE TRAININGSKONZEPTE spätestens 2 Wochen nach Bekanntwerden der jeweiligen Verhinderung in Kopie vorliegen. Eine rückwirkende Anerkennung bei verspäteter Vorlage des Nachweises erfolgt nicht. Die ordentliche Kündigungsmöglichkeit, sowie die vereinbarte Kündigungsfrist verschieben sich um die Dauer der vereinbarten Aussetzungszeiten. Ein Anspruch auf Stilllegung besteht nicht, wenn der Vertrag bereits gekündigt ist oder DIE KISTE TRAININGSKONZEPTE zu einer außerordentlichen Kündigung des Vertrages berechtigt ist. Bei einem Wohnortwechsel kann die Mitgliedschaft vorzeitig beendet werden. Die Kündigung ist nur schriftlich und in Verbindung mit der behördlichen Anmeldebescheinigung des neuen Wohnortes gültig und tritt mit dem Umzugsdatum in Kraft. Bei Beendigung des Vertrages hat der Kunde das Recht auf Löschung all seiner personenbezogenen Daten.

  6. Der Kunde hat das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen einen Vertrag mit der KISTE TRAININGSKONZEPTE zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses. Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Kunde DIE KISTE TRAININGSKONZEPTE postalisch mittels einer eindeutigen Erklärung über den Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist abgesendet wird.

  7. Wenn der Kunde einen Vertrag widerruft, wird ihm DIE KISTE TRAININGSKONZEPTE alle Kosten, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf des Vertrages eingegangen ist. Für diese Rückzahlung wird dasselbe Zahlungsmittel verwendet, das bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt wurde, es sei denn, es wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden dem Kunden wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Hat die Dienstleistung während der Widerrufsfrist bereits begonnen, so hat der Kunde einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrages bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

  8. Die einzelnen Raten des Mitgliedsbeitrages werden monatlich rückwirkend zum Ersten des Folgemonats fällig, soweit vertraglich nichts anderes vereinbart wurde. Im Mitgliedsbeitrag ist das Entgelt für die Inanspruchnahme von zusätzlich angebotenen Produkten und Leistungen nicht enthalten.

  9. Bei Widerruf der Berechtigung zur Abbuchung innerhalb der Vertragslaufzeit (Lastschriftverfahren) erhebt DIE KISTE TRAININGSKONZEPTE keine zusätzliche Verwaltungsgebühr. Das Mitglied verpflichtet sich in diesem Fall, die monatlichen Raten bis spätestens zum Ersten des jeweiligen Monats im Voraus auf das angegebene Konto überwiesen zu haben. Bei Versäumnis seitens des Kundens erhebt DIE KISTE TRAININGSKONZEPTE eine Mahngebühr von 8€.

  10. Im Falle jeder mangels Deckung oder unberechtigtem Widerrufs nicht eingelösten oder zurückgereichten Lastschrift ist DIE KISTE TRAININGSKONZEPTE berechtigt, für die Bankrücklast und die Bearbeitung ebenfalls 8€ zu berechnen und diese mit der nächsten Lastschrift automatisch einzuziehen. Befindet sich das Mitglied mit der Zahlung eines Betrages, der zwei Monatsbeiträgen entspricht, in Verzug, so ist die DIE KISTE TRAININGSKONZEPTE berechtigt, den Vertrag außerordentlich aus wichtigem Grund zu kündigen und Schadensersatz nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen zu verlangen.

  1. Das Mitglied ist verpflichtet, jede Änderung vertragsrelevanter Daten (Name, Adresse, Bankverbindung etc.) unverzüglich mitzuteilen. Kosten, die der DIE KISTE TRAININGSKONZEPTE dadurch entstehen, dass das Mitglied die Änderung der Daten nicht unverzüglich mitteilt, hat das Mitglied zu tragen.

  2. Bereits im Voraus bezahlte Trainingsstunden (10er-Karte, Personal Training) werden nicht erstatten. Der Anspruch auf eine Dienstleistung dieser Art, sowie Gutscheine, Tickets für Workshops etc, verfallen sechs Monate nach Kaufdatum.

  1. Hausordnung: Jeder Kunde, jedes Mitglied und jede Person die sich in den Räumlichkeiten der KISTE aufhält, unterliegt der separat im Studio aushängenden Hausordnung. Den Weisungen des Personals ist Folge zu leisten.

  2. Alle Rechte am Bild der eigenen Person werden an DIE KISTE TRAININGSKONZEPTE abgetreten sofern Foto- und/oder Videomaterial von dem Kunden beim Training, im Rahmen eines Trainings oder bei Veranstaltungen von der KISTE entstanden ist. DIE KISTE TRAININGSKONZEPTE behält sich vor dieses Material zu Werbezwecken nutzen zu dürfen. Es gelten die Bestimmungen nach Art. 4 bzw. Art 9 DSGVO vom 25.05.2018.

  3. DIE KISTE TRAININGSKONZEPTE schließt jede Haftung für Schäden des Kunden aus. Für den Verlust von mitgebrachten Bekleidungs- und Wertgegenständen wird nicht gehaftet, soweit der Verlust nicht auf grob fahrlässigem oder vorsätzlichem Verschulden der KISTE TRAININGSKONZEPTE beruht. Die Zurverfügungstellung von Spinden begründet keine Haftung für hierin eingebrachte Gegenstände. Spinde sind lediglich während der Zeit des jeweiligen Trainings zu nutzen. Von dieser Haftungsbeschränkung ausgenommen sind sowohl die Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, wenn diese Schäden auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung seitens DIE KISTE TRAININGSKONZEPTE oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung ihrer gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen beruhen, als auch die Haftung für sonstige Schäden, wenn diese auf einer grob fahrlässigen Pflichtverletzung seitens DIE KISTE TRAININGSKONZEPTE oder einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung ihrer gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen beruhen.

  4. DIE KISTE TRAININGSKONZEPTE empfiehlt allen Personen ihre Sporttauglichkeit durch einen Arzt ihrer Wahl überprüfen zu lassen. Personen mit Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems sowie Personen mit Schäden oder Verletzungen an der Wirbelsäule oder anderen orthopädischen Erkrankungen/Verletzungen empfehlen wir unser Trainingskonzept nicht, sondern raten vor Beginn des Trainings eine Wiederherstellung der Sporttauglichkeit durch einen geeigneten Arzt oder Therapeuten und eine darauf folgende ärztliche Sporteignungsuntersuchung.

  5. Bei Unfällen oder Schäden auf den zur Verfügung gestellten Kundenparkplätzen übernimmt DIE KISTE TRAININGSKONZEPTE keinerlei Haftung. Zudem dürfen diese vom Mitglied unter Einhaltung der Verkehrssicherheit ausschließlich während der Anwesenheit im Studio genutzt werden. Bei vollständiger Auslastung der Parkkontingente oder sonstigen Kapazitätseinschränkungen bis hin zum dauerhaften Wegfall der Parkmöglichkeiten, besteht kein Anspruch auf einen Parkplatz und kein Recht zur Kündigung der Mitgliedschaft. DIE KISTE TRAININGSKONZEPTE behält sich vor, die Öffnungszeiten des Clubs, den Kursplan und das Trainingsangebot in zumutbarer Weise zu ändern. Dies gilt insbesondere in Bezug auf kurzfristige Schließungen für Reparatur- und Wartungsarbeiten. Das Mitglied hat insoweit keinen Anspruch auf eine Reduzierung der Mitgliedsbeiträge, da dies bereits in der Preiskalkulation zugunsten des Mitglieds berücksichtigt ist.

  6. DIE KISTE TRAININGSKONZEPTE erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten des Mitglieds (einschließlich seines Fotos) selbst oder durch weisungsgebundene Dienstleister, lediglich zur Verwaltung. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

  7. Schlussbestimmungen: DIE KISTE TRAININGSKONZEPTE ist berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Die Änderungen werden wirksam, wenn DIE KISTE TRAININGSKONZEPTE auf die Änderungen hinweist, das Mitglied die Änderungen zur Kenntnis nehmen kann. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht. Änderungen, Ergänzungen und Nebenabreden bedürfen, sofern in diesen AGB nichts Anderes bestimmt ist, zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Das Schriftformerfordernis gilt auch für den Verzicht auf dieses Formerfordernis. Sollte eine der vorangehenden Bestimmungen unwirksam oder undurchführbar sein, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon unberührt. Anstelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung wird einvernehmlich eine geeignete, dem wirtschaftlichen Erfolg möglichst nahekommende rechtswirksame Ersatzbestimmung getroffen. Als Gerichtsstand wird Siegburg vereinbart. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

DATENSCHUTZVERORDNUNG

Allgemeine Hinweise
 

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen.
Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.
Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst.
Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften, sowie dieser Datenschutzerklärung.

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten.
Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.


Datenarten


IM KONTAKTFORMULAR: Name, E-Mail, Telefonnummer
AUF DER HOMEPAGE: IP-Adresse, Betriebssystem, Datum, Zeitzone

 

Weitergabe von Daten

Automatische Weitergabe von Name und E-Mail an Sendinblue bei Newslettereintragung

Pseudonymisierte Weitergabe der IP Adresse an Google Analytics
Pseudonymisierte Weitergabe von Nutzungsdaten an Google Maps

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.


Cloudnutzung

keine


Tracking
 

GOOGLE ANALYTICS: pseudonymiserte Erhebung über die IP Adresse
WERBUNG: grundsätzlich keine Werbung.

Nur im gesetzlichen Rahmen bei freiwilliger Angabe der E-Mail

§ 1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten und Anbieterkennzeichnung

  1. Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung dieser Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, also z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

  2. Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist Die Kiste Trainingskonzepte (siehe unser Impressum). Unser Datenschutzbeauftragter ist Herr Fabien Mpouma.

  3. Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie umgehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

§ 2 Rechte, insbesondere auf Auskunft und Widerruf

  1. Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

    • Recht auf Auskunft,

    • Recht auf Berichtigung oder Löschung,

    • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,

    • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,

    • Recht auf Datenübertragbarkeit.

  2. Alle Informationswünsche, Auskunftsanfragen oder Widersprüche zur Datenverarbeitung richten Sie bitte per E-Mail an info@diekiste.de oder an die unter § 1 Abs. 2 genannte Adresse.

  3. Sie können von uns jederzeit verlangen ihre Daten zu löschen. Hierbei können gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen, die es uns erlauben ihre Daten bis zum Ablauf der Frist aufzubewahren.

  4. Wenn ihre Daten unrichtig sein sollten, haben sie das Recht uns zu einer Berichtigung aufzufordern. Dieser Aufforderung kommen wird unverzüglich nach.

  5. Sie haben das Recht ihre uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten, von uns in einem lesbaren Format zu erhalten, soweit technisch möglich, um Sie einem anderen Unternehmen zur Verfügung zu stellen (Recht auf Datenübertragbarkeit).

  6. Sie haben das Recht sich bei der für Sie zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren.

§3 Datensicherheit

  1. Wir unterhalten aktuelle technische Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit, insbesondere zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor Gefahren bei Datenübertragungen sowie vor Kenntniserlangung durch Dritte. Diese werden dem aktuellen Stand der Technik entsprechend jeweils angepasst.

  2. Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

§ 4 Erhebung personenbezogener Daten bei informatorischer Nutzung und Kontaktaufnahme

  1. Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

    1. IP-Adresse

    2. Datum und Uhrzeit der Anfrage

    3. Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

    4. Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)

    5. Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

    6. jeweils übertragene Datenmenge

    7. Website, von der die Anforderung kommt

    8. Browser

    9. Betriebssystem und dessen Oberfläche

    10. Sprache und Version der Browsersoftware

  2. Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über das Kontaktformular wird Ihre E-Mail-Adresse, ihr Name und, falls Sie dies angeben, ihre Telefonnummer von uns gespeichert. Der Zweck dieser Speicherung ist lediglich die Kontaktaufnahme, um Ihre Fragen zu beantworten.

  3. Rechtsgrundlage der angegebenen Erhebung ist die Einwilligung, die sie durch Besuch unserer Webseite [und Bestätigen des Cookie-Banners] kundgetan haben (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

  4. Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

§ 5 Cookies

  1. Bei Nutzung der Website werden lediglich solche Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert, die zur Nutzung der Webseite zwingend erforderlich sind (Abs. 4)).

  2. Wir verwenden auf unserer Website Cookies. Solche Cookies sind notwendig, damit Sie sich auf der Website frei bewegen und deren Features nutzen können; hierzu gehört u. a. auch der Zugriff auf gesicherte Bereiche der Website. Durch Cookies können wir nachvollziehen, wer die Seite(n) besucht hat, und hieraus ableiten, wie häufig bestimmte Seiten besucht werden, welche Teile der Site sich besonderer Beliebtheit erfreuen. Session-Cookies speichern Informationen über Ihre Aktivitäten auf unserer Website.

  3. Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

    • Transiente Cookies (temporärer Einsatz)

    • Persistente Cookies (zeitlich beschränkter Einsatz)

  4. Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf die Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder Sie den Browser schließen.

  5. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

  6. Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

  7. Wir setzen Cookies ein, um Sie für Folgebesuche identifizieren zu können, falls Sie über einen Account bei uns verfügen. Andernfalls müssten Sie sich für jeden Besuch erneut einloggen.

§ 6 Datenweitergabe zur Wartung der Webseite

  1. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeben, es sei denn wir informieren sie über eine Weitergabe.

  2. Unsere IT-Dienstleister besitzen Zugriff auf unsere gespeicherten Daten, um Fehler zu beheben und uns zu ermöglichen die geforderten technisch organisatorischen Maßnahmen durchzuführen. Hierbei berufen wir uns auf unser berechtigtes Interesse an der Sicherung unserer IT gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO bzw. auf die Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

  3. Der oder die IT-Dienstleister wurden von uns sorgfältig ausgewählt. Sie sind an unsere Weisungen gebunden und werden von uns regelmäßig kontrolliert. Die Dienstleister werden diese Daten nicht an Dritte weitergeben.

  4. Eine Weitergabe ihrer Daten außerhalb des EU (EWR)-Raumes findet nicht statt.

§ 7 Webtracking - Google Analytics

  1. Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen (s. § 5). Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

  2. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

  3. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

  4. Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

  5. Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

  6. Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: https://www.google.com/analytics/terms/de.html , Übersicht zum Datenschutz: https://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html , sowie die Datenschutzerklärung: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

§ 8 Einbindung von Google Maps

  1. Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.

  2. Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter § 3 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

  3. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

§ 9 Einbindung von YouTube Videos

  1. Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.